Fallstudie: Emotionenloesen.com - UNTERNEHMER: SEBASTIAN SKALSKI

Wie eine Therapeutin durch den Maximus-Funnel in nur 21 Tagen von 0€ auf 7.300€ Gewinn durchstartete - mit neuem Produkt und ohne Werbeausgaben

Partner

Emotionenloesen.com

Schlüsselfakten

  • Seit über 7 Jahren am Markt
  • Unregelmäßige Umsätze in kleinerem Maßstab
  • Innerhalb von 3 Wochen 7.900 Euro Gewinn mit neuem Produkt

Die erste Begegnung:

Herausforderung

Der Online-Shop zum Thema “Emotionen lösen”  bietet zu den unterschiedlichsten Themen Live oder Audio-Sessions an. Diese helfen Menschen dabei, ihre negativen Emotionen zu lösen und ihre Zukunft besser gestalten zu können.

Vor unserer Zusammenarbeit machte Silvia zwar schon erste Umsätze, aber nicht konstant genug, um das nächste Level zu erreichen. 

Sie steckte seit langem auf derselben Stufe fest. Dafür sorgte eine Mischung aus zu wenig Cashflow, fehlenden Strategie- und Marketing-Kenntnissen, keinem konkreten Zukunftsplan und daraus resultierendem fehlendem Mut.

Die größte Herausforderung für Silvia war der fehlende Fokus. Sie tat zu viele Dinge gleichzeitig, verzettelte sich und es wurde einfach zu unübersichtlich. 

Ein weiterer Stolperstein war die Bepreisung ihrer Produkte – sie hatte noch kein hochpreisiges Produkt entwickelt und dadurch keine Möglichkeit, mehr in Marketing zu investieren.

Das Ziel war es, gemeinsam eine individuelle Marketingstrategie zu entwickeln, um den Umsatz zu erhöhen und aus dem “Unternehmer-Hamsterrad” auszubrechen.

Die Lösung

Im ersten Schritt haben wir die vorliegenden Daten analysiert, um den Ist-Zustand beurteilen zu können. 

Daraufhin haben wir gemeinsam ihre Wachstumshebel identifiziert und daraus eine Marketing-Strategie konzipiert. 

Diese bestand daraus, innerhalb einer Woche einen Prototypen für ein komplett neues hochpreisiges Produkt zu erstellen und dieses so schnell wie möglich am Markt zu testen.

Würde das Produkt vom Markt angenommen werden, hätte Silvia ihre neue Strategie gefunden:

Mehr Cashflow und mehr Zeit durch das Umsteigen auf automatisierte, hochpreisige Online-Produkte.

Durch höheren Cashflow und einer saftigen Zeitersparnis hätten wir dann die Ruhe, ihre dauerhafte Erfolgsstrategie zu entwickeln.

Das Ergebnis​

Das Ergebnis war für Silvia unglaublich. 

Nach dem Fertigstellen des Prototyps startete unser Launch-System mit Neu- und Bestandskunden. Innerhalb von nur 3 Wochen konnte Silvia 7.300 € Gewinn einspielen. 

Das Beeindruckende an dieser Geschichte? Am Anfang der Zusammenarbeit hatte Silvias Unternehmen keine Chance auf schnelles und nachhaltiges Wachstum. 

Innerhalb von 3 Wochen erzielten wir nicht nur einen der höchsten Umsätze des gesamten Jahres, sondern eröffneten eine komplett neue Zukunftsperspektive für das Unternehmen „Emotionenlösen“. 

Und vielleicht fragst Du dich jetzt: “Das sind ja nur 7.300€”! 

Absolut! Der Fokus des Projekts lag weniger auf sofortigem Gewinn, sondern im Beweis, dass “emotionenloesen” überhaupt hochpreisige Produkte verkaufen könnte.

Nächste Schritte

Kurzfristiger Gewinn ist immer eine schöne Sache, vor allem, da Du diesen in weiteres Wachstum investieren kannst. Doch viel wichtiger als kurzfristiger Gewinn ist der langfristige. Gewinn.

Daher wurde aus dem Prototypen ein großes Coaching-Programm, das nun mehrere Tausend Euro pro Monat an Gewinn produzieren und wirkungsvoll von den Produkten im Online-Shop unterstützt werden kann. 

Wir begleiten Silvia weiter beim Controlling Ihrer Werbeanzeigen und dem Ausbau Ihres Unternehmens. 

Willst Du auch einen Launch, der Dir nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig einen massiven Umsatzzuwachs beschert?

Dann bewirb Dich jetzt hier für ein Gespräch bei Maximus-X: 

Mehr lesen.